Neueröffnung des Deutschen Fasnachtsmuseums

 Das Deutsche Fastnachtsmuseum ist umgezogen. Es befindet sich jetzt im Herzen der Kitzinger Altstadt. Zwei Jahre lang dauerten die Bau- und Sanierungsarbeiten. Investiert wurden mehr als 4 Millionen Euro. Mehrere tausend Exponate aus dem Karneval, der Fastnacht und dem Fasching haben hier ihr Zuhause. Ab Sonntag hat das Museum in der Luitpoldstraße 4 geöffnet. Videojournalistin Christine Herrmann konnte sich noch vor der offiziellen Eröffnung dort umsehen.