Neue Werberegeln für Schweinfurt

Die Stadt will die Anzahl der Werbeplakate auf Grünflächen in Schweinfurt deutlich reduzieren. Zu viele und auch qualitativ schlechte Werbeträger seien dort zu finden – so lautet das Ergebnis einer Debatte im Stadtrat. In einem Bericht von letzter Woche hieß es, dass bis zum Herbst diesen Jahres, mit den Werbungen auf Grünflächen gelebt werden muss. Nun hat Ordnungsreferent Jan von Lackum darüber informiert dass die neue Regel schon ab dem 1. Juli gilt. Die Werbungen auf den Grünflächen sollen sich nun auf entsprechend gestaltete Veranstaltungshinweise beschränken.