Neue Perspektive nach Schlecker-Insolvenz

Mit dem Aus der Drogeriemarktkette Schlecker haben bundesweit 23.300 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verloren. Rund ein Prozent davon, nämlich 244 Personen – meist Frauen – haben sich in Würzburg arbeitslos gemeldet. Ein Teil von Ihnen hat jetzt eine neue berufliche Perspektive gefunden.