Nachbericht: Großbardorf – Forchheim

Der TSV Großbardorf hat seine weiße Weste in diesem Jahr gewahrt. Auf den Auftaktsieg gegen Bamberg folgte ein spielfreies Wochenende. Am Samstag dann ein furioses 5:1 gegen den Tabellenzweiten Forchheim. Nach einem so deutlichen Erfolg  sah es für die Gallier allerdings lange gar nicht aus.