Nach Brand in KFZ Werkstatt – Ursache gefunden

Am Samstagmittag kam es in Dittelbrunn im Landkreis Schweinfurt zu einem Brand in einer Autowerkstatt. Diese wurde durch die Flammen völlig zerstört. Anwohner berichteten sogar, dass es zu mehreren Explosionen in der Werkstatt gekommen sei. Der Schaden liegt bei etwa 600.000 Euro. Die Brandermittler der Kriminalpolizei Schweinfurt haben die Ermittlungen aufgenommen. Zunächst wurde vermutet, dass eine Gasflasche der Grund für die Explosion gewesen sein soll. Mittlerweile gehen sie davon aus, dass ein technischer Defekt Auslöser für den Brand war.