Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Muss Würzburg 21 doch Stimmen sammeln?

Sechs Mitglieder der Linken treten gemeinsam mit der Wählergemeinschaft Würzburg 21 zur Stadtratswahl an. Diese Allianz bedeutet, dass die Gruppierung mit dem Namen Wue21/Die Linke keine 385 Stimmen sammeln muss, um zur Wahl zugelassen zu werden. Allerdings beschloss der Kreisparteitag der Linken vor wenigen Tagen ohne Würzburg 21 anzutreten.