Mit Tropfbewässerung gegen die Trockenheit im Weinberg

Trockene Erde – ausbleibender Regen – alles Anzeichen, dass vor allem unsere Sommer trockener werden. Und dabei ist gerade Wasser, das kostbarste Gut für alle, die Früchte anbauen. Um vorzusorgen werden in den Weinbergen verstärkt Tropfbewässerungsanlagen installiert. In Volkach befindet sich eine besonders umweltschonende Variante. Christine Herrmann berichtet.