Messerattacke – Täter muss fast vier Jahre hinter Gitter

Drei Jahre und neun Monate – solange muss ein 53-jähriger aus Bad Neustadt ins Gefängnis. Seit Mitte Januar war er wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung in Schweinfurt vor Gericht gestanden. Im Mai letzten Jahres hatte der Elektroniker den Freund seiner Ex-Frau mit einem Messer angegriffen und zuvor einen Buttersäure-Anschlag auf dessen Auto verübt.