Menschen – Dr. Claudia Lichte

Das Mainfränkische Museum Würzburg  auf der Festung Marienberg feiert im Jahr 2013 sein 100. Jubiläum. Museumsleiterin Dr. Claudia Lichte zieht in „Menschen“ eine Zwischenbilanz. Wie ist das Jubiläumsjahr bisher gelaufen? Außerdem: Wie muss sich ein Museum heutzutage aufstellen, um die Akzeptanz der Besucher zu erlangen? Welche Möglichkeiten der neuen Medien kann man nutzen? Und außerdem: die Exponate wollen heute nicht mehr nur kunsthistorisch betrachtet werden, sondern stets im zeitgeschichtlichen, gesellschaftlichem und politischem Kontext gessehen werden. Das Beispiel der Skulpturen Tilman Riemenschneiders macht das deutlich, wie Dr. Claudia Lichte in der Sendung „Menschen“ erklärt. Weiteres Thema der Sendung: ein Ausblick in die Zukunft. In den nächsten 10 Jahren will der Freistaat Bayern kräftig in des Mainfränkische Museum investieren – gar ein Landesmuseum soll daraus werden. Wer Lust hat, einmal selbst auf den Festungsberg zu gehen: die Jubiläumsausstellung „ans Werk“ läuft noch bis Oktober, am 31. August und 1. September 2013 feiert man das Jubiläumsfest für die ganze Familie.