Menschen: Benefizkonzert für die Station Regenbogen

In unserer Sendung Menschen sind zu Gast: Prof. Paul-Gerhardt Schlegel, Leiter Station Regenbogen der Universitäts-Kinderklinik Würzburg +++ Anne Kox-Schindelin, Mitbegründerin der Benefiz-Konzerte zugunsten der Station Regenbogen und Musikerin +++ Dr. Helmut Strohmeier, Hilfe durch Spaß e.V. +++ Oliver Jörg, Schirmherr

Thema: Zum dritten mal findet in Würzburg im VCC das Benefizkonzert zugunsten der Station Regenbogen statt. Am Samstag, den 20. Februar 2016 werden im Vogel Convention Center berühmte Duette erklingen. Auf der Bühne stehen Profi-Musiker aus der Region, die sich in den Dienst der guten Sache stellen. Der Erlös geht an die Station Regenbogen der Würzburger Universitäts-Kinderklinik. Hier werden krebskranke Kinder behandelt und Forschung zur Therapie der Krebserkrankung betrieben. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Es gibt sie in Würzburg bei Mainticket in der Plattnerstraße, Tourist-Info im Falkenhaus, Movie Discout in der Ohmstraße, sowie online unter www.benefiz-konzert.com . Kosten: 24,- (ermäßigt 17,-) Euro / 29,- (ermäßigt 14,50) Euro. Weitere Aufführungen sind am 26.02., 27.02., 28.02.2016 in der Kulturhalle Grafenrheinfeld und am 04.03 und 05.03.2016 in der Stadthalle Aschaffenburg.