Mautpyramide an B13 wieder errichtet

Die wiedererrichtete Mautpyramide an der Bundesstraße 13 zwischen Ochsenfurt und Oberickelsheim ist am Mittwoch Vormittag offiziell eingeweiht worden. Zahlreiche Bewohner der umliegenden Ortschaften kamen zu der Feierstunde.

Nachdem sie am 3. Dezember 2010 von einem LkW umgefahren wurde, wurde die über 200 Jahre alte Mautpyramide aufwendig restauriert. Jetzt befindet sich das Denkmal neben der B13, rund 15 Meter von seinem ursprünglichen Standort – auf der Fahrbahn – entfernt.

Die Kosten für den Umbau der B13, dem Bau des neuen Wirtschaftsweges, sowie des Sockels der Mautpyramide belaufen sich auf 350.000 Euro. Die Restaurierung des Denkmals auf 40.000 Euro.