Masern: Kleiner Pieks gegen schwere Krankheit

Der aktuelle Masern- Ausbruch in Berlin sorgt für Diskussionen. Alleine im Januar gab es über 250 Neuerkrankungen. Auch ein Kleinkind verstarb bereits an den Folgen von Masern. Doch wie kann man sich schützen? Ist eine Impfung die einzige Möglichkeit und erwartet uns hier in Mainfranken ebenfalls eine Epidemie?