Mariä Himmelfahrt – Kräuterweihe in Kloster Bronnbach

Gegen fast jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen – Kräutergärten gelten auch als sprichwörtliche „Apotheken der Natur“. Das Wissen um diese Heilkräfte ist schon sehr alt und wurde auch in die christliche Spiritualität übernommen. Zum katholischen Hochfest „Mariä Himmelfahrt“ spielen sie auch heute noch in eine ganz besondere Rolle – zum Beispiel in der Klosterkirche in Bronnbach im Taubertal.