Mainfrankens Konjunkturbarometer zeigt nach oben

Das ist das Ergebnis der Konjunkturanalyse für Herbst 2013. Der überwiegende Teil der 700 befragten Unternehmen beurteilt die wirtschaftliche Lage positiv. Sowohl in Industrie, Handel, Baugewerbe und im Dienstleistungssektor hat sich die Geschäftslage verbessert. Die  Auftragsbücher sind voll. Als Konjunkturrisiken werden eine mögliche Steuererhöhung, der Fachkräftemangel und die Entwicklung in den USA gesehen.