Madinger GmbH eröffnet in Schweinfurt

60 Mitarbeiter der Madinger GmbH arbeiten in der neuen Außenstelle im Schweinfurter Maintal. Des mittelständische Unternehmen hat insgesamt zwei Millionen Euro in den 1700 Quadratmeter großen Produktionsstandort investiert. Zur Eröffnung am Donnerstagnachmittag würdigten Staatssekretär Gerhard Eck, Landrat Florian Töpper und Oberbürgermeister Sebastian Remelé die herausragende Entwicklung des Unternehmens. Die Madinger GmbH wurde 1999 in Euerbach gegründet und hat heute rund 450 Mitarbeiter. Sie ist sowohl Schnittstelle, Berater Vor- und Nachbearbeiter internationaler Industrieunternehmen.