Luftsschloss vor dem Aus

Der Würzburger Umsonstladen „Luftschloss“ steht vor dem Aus. Laut Medienberichten muss der Laden nach drei Jahren Geschäftsbetrieb bis Ende Oktober aus den Posthallen ausgezogen sein. Die Betreiber erhielten eine unerwartete Kündigung. Doch warum ist unklar. Auch die Frage nach der Beschäftigung der 20 Mitarbeiter ist derzeit noch ungeklärt.. Die Idee des Ladens: Jeder der überflüssige Kleidung, Bücher oder Dekoartikel hat, kann diese im Laden abgeben oder andere Dinge mitnehmen ohne etwas zu bezahlen. Laut Vorstandsfrau Simone Knapp habe sich das Luftschluss gut in der Posthalle etabliert. Nun wird nach einer neuen Unterkunft gesucht