Leprahilfe: Der Kampf beginnt in den Köpfen

Drei Tage lang war Würzburg Treffpunkt der Lepra-Hilfsorganisationen aus aller Welt. Dass sie sich ausgerechnet bei uns treffen hat einen Grund: die DAHW, die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, hat ihren Sitz in Würzburg. Nun beraten weltweit führende Lepra-Experten über neue Strategien im Kampf gegen Lepra.