Leichtathletik WM: Fabienne Kohlmann im Halbfinale

 

Zur Zeit findet in Peking die Leichtathletik-WM statt. Eine Sportlerin aus unserer Region ist mit im Deutschen Team – die Gambacherin Fabienne Kohlmann. Die Studentin stieg heute kurz vor 5 in die WM ein – die Vorläufe über 800 Meter standen an. Fabienne Kohlmann nahm diese erste Hürde ohne Probleme. Deutschlands Lauf-Hoffnung gewann ihren Vorlauf in 2:01,42 Minuten – ist damit im Halbfinale am Donnerstag wie geplant dabei. Der Einzug ins Finale am Samstag das große Ziel.  Günther Felbinger – ehemaliger Stützpunkttrainer und jetziger Lehrwart des Bayerischen Leichtathletikverbandes – kennt die Gambacherin seit ihrem Einstieg in die Leichtathletik. Er ist sich sicher, dass die 800 Meter-Läuferin am Samstag im Finale steht – auch wenn manch Konkurrentin mit unerlaubten Mitteln arbeitet.