Lebenslänglich wegen Mordes

So lautet das Urteil gegen den 72-Jährigen Yusuf C. Für die erste Große Strafkammer des Landgerichts Schweinfurt ist es erwiesen, dass er am dritten März vergangenen Jahres seine Frau am Rossmarkt mit vier Messerstichen umbringen wollte. Mehrere Zeugenaussagen hatten dies bestätigt. Wegen seiner ärmlichen Lebensverhältnisse entwickelte er Hass und Wut auf seine Frau. Nach der Tat habe er Genugtuung verspürt, so das Gericht.