Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Langer Stau nach Unfall auf der A3

Nach einem Verkehrsunfall mit 19 Verletzten kam es am Samstag Vormittag auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Biebelrieder Kreuz und der Anschlussstelle Rottendorf  zu Verkehrsbehinderungen.  Drei Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Bergung der in den Unfall verwickelten Fahrzeuge zog sich über Stunden. Am Morgen war ein LKW auf ein Stauende aufgefahren. Drei Menschen wurden dabei schwer verletzt.