Landkreis Schweinfurt hat deutschlandweit die drittniedrigste Schuldnerquote

Erfreuliche Zahlen für den Landkreis Schweinfurt. Die Region schneidet im aktuellen Ranking des jährlichen Schuldneratlas gut ab und liegt erneut bundesweit auf Platz 3. Damit hat der Landkreis seine Position aus dem Jahr 2014 behauptet.
Nur 5,03 Prozent der Privatpersonen im Landkreis sind demnach überschuldet. Allerdings sind das 0,11 Prozent mehr als im Jahr 2014. Laut Landrat Florian Töpper ist die niedrige Schuldnerquote dem sehr soliden Arbeitsmarkt im Landkreis zu verdanken.