Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Kurzarbeit bei Bosch-Rexroth in Schweinfurt

Das Werk in Schweinfurt ist bei Bosch-Rexroth am heftigsten betroffen. Insgesamt sind hier rund 1.650 Mitarbeiter beschäftigt. Die Kurzarbeit tangiert hier vorerst 750 Arbeitnehmer, sowohl in der Produktion als auch in kaufmännischen Abteilungen. Das Werk in Volkach mit 450 Angestellten ist bereits jetzt komplett betroffen. Die beiden anderen unterfränkischen Standorte, Augsfeld (Lkr. Hassberge) und Lohr (Lkr. Main-Spessart) sind noch nicht betroffen. Grund für die Maßnahmen ist laut Geschäftsleitung der deutlich rückläufige Auftragseingang im zweiten Quartal.

Jasmin Redelberger hat den Betriebsratsvorsitzenden von Bosch-Rexroth für die Standorte Schweinfurt und Volkach, Winfried Werner, zum Interview getroffen.