Kundgebung – Je suis Charlie

Rund 100 Personen versammeln sich am Samstag am Vierröhrenbrunnen vor dem Würzburger Rathaus: sie bekunden ihre Solidarität mit den Opfern des Anschlags auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“. Am Rande der Veranstaltung kommt es zu kleineren Tumulten als sich unbekannte Personen mit Israel Flaggen, einer roten Fahne und einem Transparent Krieg dem IS unter die Menge mischen.