Körperverletzung mit Todesfolge – Angeklagter entschuldigt sich

Der 21-jährige Angeklagte, der sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem Schweinfurter Landgericht verantworten muss, hat sich für seine Tat in einem Brief bei den Eltern des Opfers entschuldigt. Im letzten Jahr schlug der Mann Johannes Reubelt in Bad Neustadt gegen den Hals, dieser verstarb mehrere Tage später an den Folgen der Verletzung.