Klettersteig am Kalbenstein: Freiluft-Klettern im Spessart

Längst nicht mehr nur im Winter zieht es die Mainfranken in die Berge – auch das Wandern und Klettern im Gebirge ist angesagt. Das zeigen zum Beispiel die Mitgliederzahlen der Würzburger Sektion im Deutschen Alpenverein: In den letzten 9 Jahren hat sich die Zahl fast verdoppelt: Fast 10 000 Mitglieder zählt man bei uns im vermeintlichen Flachland. Ein Grund dafür ist sicher die Kletterhalle in Würzburg – aber auch in freier Natur gibt es nun in Mainfranken wieder einen Klettersteig  – und zwar am Kalbenstein bei Karlstadt. Vor einem Jahr wurde er nach einer Sanierungsphase neu eingeweiht.