Kitzinger Tafel

In Kitzingen gab es heute an einer langen Tafel auf dem Marktplatz kostenlos Linsensuppe für die Bevölkerung – so wollen die ehrenamtlichen Helfer der Kitzinger Tafel auf ihre Arbeit aufmerksam machen. Den Verein gibt es seit 9 Jahren. 36 Helfer versorgen rund 500 Menschen regelmäßig mit kostenlosen Lebensmitteln. Die Tendenz ist steigend – Kunden sind hauptsächlich alleinerziehende Mütter, Rentner und Bürger mit Migrationshintergrund.