Kickers gegen Bremen: Fanspektakel auch neben dem Platz

Spektakel auf und neben dem Platz war vorprogrammiert. Am Samstag war Bundesligist Werder Bremen zu Gast im unterfränkischen Würzburg. Und die Kickers aus der Domstadt schlugen sich tapfer. Dem Underdog wurde sogar ein regulärer Treffer aberkannt. In der Verlängerung setzte sich der Favorit aus Bremen dann schlussendlich mit 2:0 durch. Und auch rund um das Stadion stand Würzburg ganz im Zeichen von König Fußball.