Keine Verkehrsfreigabe für Heeresstraße

In einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses wurde am Dienstag über die Heeresstraße diskutiert. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat der Stadt die Heeresstraße kostenfrei angeboten. Doch die Kosten für den Ausbau der Straße seien, laut der Stadt Schweinfurt, zu hoch und das Verkehrsaufkommen dafür zu gering.