Keine Großunterkunft in Stadt und Landkreis Schweinfurt

Keine Großunterkunft für Schweinfurt. Die Intervention von OB und Landrat bei Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister de Maizière war erfolgreich: Der Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk hat Landrat Florian Töpper und Oberbürgermeister Sebastian Remelé im Auftrag des Bundesinnenministers am Montagabend persönlich informiert.