Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

IHK TV – April 2014

IHK TV – heute aus der Zentrale der Unternehmensgruppe Kneipp in Ochsenfurt-Hohestadt. Hier und am Produktionsstandort in Würzburg-Heidingsfeld entstehen Kosmetika, Körperpflegeprodukte und pflanzliche Arzneimittel, die weltweit verkauft werden. Rund 300 Beschäftigte hat die Unternehmensgruppe in Deutschland, 240 davon in Ochsenfurt, wo im 3 Schicht Betrieb gearbeitet wird. Wir blicken in die Abfüllhalle und ins Labor. Außerdem ein Besuch im Fabrikverkauf und ein Interview mit Geschäftsführer Dietmar Salein. Im Gespräch mit Norbert Hufgard zeigt er unter anderem auf, wie das Unternehmen nach der Schieflage Anfang der 2000er Jahre wieder auf die Beine gekommen ist und mit welchen, teils schmerzhaften, Maßnahmen dies gelungen ist. Heute steht die Kneipp Unternehmensgruppe gut da, hat Niederlassungen in den Beneluxstaaten, der Schweiz, Japan und Frankreich. Die Gesundheitsphilosophie des „Kräuterpfarrers“ Sebastian Kneipp ist heutzutage sehr gefragt. Sie basiert auf fünf Säulen: Wasser, Pflanzen, Ernährung, Bewegung, Balance. Außerdem in der Sendung: FH-Förderpreis für die Fakultät Maschinenbau der FHWS, Meisterpreise für die Besten der IHK Weiterbildung, die IHK Vollversammlung mit einem Vortrag über die Netzwerkmedizin, Aufruf zur IHK Wahl