Idomeneo: Ein König steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens

Die Oper Idomeneo hatte im Rahmen des Mozartfestes Premiere. Es ist die Geschichte über den kretischen König, der vor der schwersten Entscheidung seines Lebens steht. Um sein Volk zu retten, soll er seinen Sohn opfern. Mozart hat die Oper mit nur 25 Jahren geschrieben. Vorerst zum letzten Mal führt Stephan Suschke Regie in Würzburg. Die Oper wird noch zweimal im Juli aufgeführt und dann im Herbst wiederaufgenommen.