Honky Tonk wird verschoben

Das Honky Tonk Festival Schweinfurt wird in diesem Jahr um eine Woche verschoben. Es findet daher nicht wie geplant am 2., sondern am 9. Juli statt. Grund für die Verschiebung: ein mögliches Viertelfinalspiel der Nationalmannschaft bei der Fußballeuropameisterschaft. Das Viertelfinale wird an vier aufeinander folgenden Tagen durchgeführt. Honky-Tonk-Veranstalter Ralf Hofmann erklärte, ausgerechnet an dem für das Festival vorgesehenen Samstag werde das zu erwartende KO-Spiel der Nationalmannschaft sein. Ein solches Festival unter diesen Rahmenbedingungen durchzuführen, sei nicht möglich.