Historischer Erfolg – TSV Bad Königshofen siegt erstmals in der Tischtennis Bundesliga

In der Tischtennis Bundesliga kam es am Wochenende zum Kellerduell. Auf der einen Seite der TSV Bad Königshofen. Der Aufsteiger war nach vier Spielen noch ohne Sieg. Auf der anderen Seite stand ein Urgestein der Tischtennis Bundesliga. Der TTC Zugbrücke Grenzau, sechsfacher Deutscher Meister aber in der Saison ebenfalls noch ohne Punktgewinn. Keine Scheu vor großen Namen zeigte aber die Mannschaft um Kilian Ort und behielt am Ende das glücklichere Händchen.