Hammelburger Viehmarkt wird neu gestaltet

Der Hammelburger Viehmarkt wird saniert. In seiner letzten Sitzung hat der Stadtrat eine Neugestaltung des Gebiets beschlossen. Die Kosten werden auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt, etwa die Hälfte der Summe muss die Stadt Hammelburg selbst aufbringen. Auf dem Gelände soll es künftig etwa 20 Stellplätze geben, zwei alte Kastanienbäume sollen erhalten bleiben. Auch der gegenwärtige Standort der Nepomukstatue soll beibehalten werden.