Hambacher helfen Asylbewerbern

Rund 50 ehrenamtliche Bürger der Großgemeinde Dittelbrunn haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Asylbewerber in Hambach (Lkr. Schweinfurt) in die Gemeinschaft zu integrieren. Unter anderem lernen groß und klein zwei Mal in der Woche zum Teil spielerisch deutsch. Vor gut fünf Wochen, mit dem Einzug der ersten Bewohner, hat die eigentliche Arbeit des Arbeitskreises begonnen.