Guter Stoff: Frankenwein zieht die Touristen an

Schon die Alten Römer schätzten den Fränkischen Wein. Unsere Region galt damals als nördlichstes Weinanbauland. Und auch heute hat die Bedeutung des Frankenweins nicht abgenommen. Ganz im Gegenteil. Er ist weit über die deutschen Grenzen bekannt und gewinnt immer wieder nationale und internationale Preise. Und er hat sich mittlerweile zum wichtigen Wirtschaftsfaktor etabliert. Wir wissen warum: