„Grüne Bilanz“ für Unterfranken

Der Bund Naturschutz zieht ein positives Fazit für das vergangene Jahr. Als große Erfolge werden die Abschaltung des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld und die Sicherung des Biosphärenreservats Rhön gewertet. Dieses Jahr soll besonders der Schutz des Bodens im Vordergrund stehen. Außerdem erreichen die Naturschützer pünktlich zum 40 jährigen Jubiläum vieler unterfränkischer Kreisgruppen einen neuen Mitglieder-Rekord.