Grell und deftig: Die Oper „The Rake’s Progress“

Grell, bunt und zum Teil ziemlich deftig  geht es auf der Bühne des Mainfranken Theaters zu. Die Oper The Rakes Progress hat am Samstag Premiere. Sie erzählt die Geschichte des Landjungen Tom Rakewell. Er erliegt in London den Versuchungen der Großstadt und endet tragisch – im Irrenhaus. Komponist Igor Strawinsky hat sich musikalisch auch an Mozart orientiert.