Gesund und Fit – im Gespräch: Prof. Jost Hillenkamp

Würzburger Universitäts-Kopfklinik hat neuen Leiter: Etwa 10 Prozent der Deutschen über 60 Jahre zeigen Zeichen einer Degeneration der Netzhaut. Ab 75 Jahre steigt das Risiko einer altersbedingten, sogenannten Netzhautverkalkung an. Diese Erkrankung ist für etwa die Hälfte aller Erblindungen und einen Großteil der Sehbehinderungen verantwortlich. Tendenz steigend. An der Würzburger Universitätsaugenklinik ist seit kurzem ein Experte für diese Netzhauterkrankungen tätig. Prof. Jost Hillenkamp berichtet im Gespräch bei TV touring über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten.