Gesund und Fit: GERDX bei Reflux

An der Universitätsklinik Würzburg wird seit Kurzem die sogenannte GERDX Methode an Patienten durchgeführt. Dabei handelt es sich um einen rein endoskopischen Eingriff, der Reflux Patienten mittel – oder sogar langfristig von Sodbrennen befreien soll. Insgesamt dauert der Eingriff ca. 20 Minuten und gilt als bislang schonendste Methode. Bei dem GERDX Verfahren wird mittels eines hydraulischen Systems eine Vollwand Falte am Mageneingang gebildet, um den Übergang zur Speiseröhre dauerhaft zu verengen und die natürliche Ventilfunktion wiederherstellen.