Gesund durch den Lebensherbst

Aktiv, dynamisch und auch hoch betagt noch geistig fit – so hofft wohl jeder, alt zu werden. Aufgrund einer immer besser werdenden medizinischen Versorgung geht diese Hoffnung auch für viele Menschen in Erfüllung. Für viele, aber nicht für alle. Nicht wenige nämlich bedürfen einer mehr oder weniger intensiven Pflege. Doch gerade in diesem Bereich krankt es an einigen Stellen. Darauf aufmerksam zu machen und nach Lösungen zu suchen, war Ziel des zweiten Pflegekongresses der Diakonie am Samstag im Schweinfurter Konferenzzentrum.