Geomaris benötigt weitere Renovierungen

Auch nach der Wiedereröffnung im November 2014 sind noch mehrere Erneuerungen fällig. Um am Kiosk des Freibadbereichs wieder Speisen und Getränke zu verkaufen verlangt das Gesundheitsamt Fließen, Abzugshaube und Sanitäreinrichtungen. Kostenpunkt: 20.000 Euro. Auch bei den Umkleiden des Freibads müssen für 10.000 Euro Wasserleitungen erneuert werden. Außerdem soll ein Aufsichtsturm im Sommer die Badeaufsicht draußen erleichtern und der Eingangsbereich des Geomaris besser beleuchtet werden.