Gehört der Islam zur Region?

In der Schweinfurter Bevölkerung sind drei große Glaubensrichtungen vertreten. Römisch- katholisch, evangelisch und der Islam. Das zeigt sich auch an der Anzahl der geistlichen Einrichtungen. Ein Fünftel aller Gotteshäuser in Schweinfurt ist muslimisch. Bereits 2010 erklärte der ehemalige Bundespräsident Wulff, der Islam gehöre zu Deutschland. Vor Kurzem äußerte Kanzlerin Merkel erneut diesen Satz. Wir wollen jetzt nicht von ganz Deutschland sprechen, doch wir fragen wir uns: Gehört der Islam eigentlich zur Region Main-Rhön?