Geh- und Radweg von Bad Kissingen nach Arnshausen nimmt Formen an

Der erste 600 Meter lange Bauabschnitt des Geh- und Radweges entlang der B286 durfte im Frühjahr 2015 fertig gestellt sein. Dieser reicht von Bad Kissingen bis zur Bahnkreuzung. Mit dem zweiten, 430 Meter langen, Bauabschnitt soll im September kommenden Jahres begonnen werden. Dieser reicht dann bis Arnshausen. Für Staatssekretär Gerhard Eck sind die Investitionskosten von rund zwei Millionen Euro gut aufgehoben. Ende 2015 soll dann sicheres und barrierefreies Radeln zwischen Bad Kissingen und Arnshausen möglich sein.