Frühe Badesaison ein Reinfall?

Seit dem 19. April ist das Würzburger Dallenbergbad für Badegäste geöffnet. Doch bisher verläuft die Freibad-Saison alles andere als zufriedenstellend. Die Würzburger Bäder GmbH zählte bisher nicht mehr als 1.000 Besucher. Nur hartgesottene Schwimmer lassen sich vom Wetter nicht abschrecken. Die Wassertemperatur liegt je nach Witterung zwischen 18 und 19 Grad. Nach Angaben der Bäder GmbH ist die Kasse meist nicht besetzt. Der Einlass funktioniert übers Drehkreuz.