Flüchtlinge ab heute in Gerolzhofen untergebracht

Ab heute sind Asylbewerber in der Dreifachturnhalle in Gerolzhofen untergebracht. Vor anderthalb Wochen wurde der Asyl-Notfallplan im Landkreis Schweinfurt aktiviert. Innerhalb von nur einer Woche haben Dutzende Helferinnen und Helfer haben die Turnhalle in eine Notunterkunft verwandelt. 100 Stockbetten stehen inzwischen, Sanitäre Einrichtungen wurden geschaffen, Hygiene-Pakete zusammen gestellt.