Fleischlaster kippt bei Bad Neustadt um

Ein mit Schweinehälften beladener Kleinlaster war am Freitagfrüh beim Abbiegen offenbar zu schnell unterwegs und ist in einer Rechtskurve umgekippt. Die Staatsstraße zwischen Bad Neustadt und Unterebersbach war für mehrere Stunden komplett gesperrt, weil die Schweinehälften zunächst auf einen Ersatz-Lkw umgeladen werden mussten. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt kümmerte sich um die Unfallaufnahme.