Feuerwehrübung bei BASF

Die Freiwillige Feuerwehr und die Berufsfeuerwehr Würzburg probten den Ernstfall. Auf dem Gelände der Lackproduktionsfirma BASF wurde eine Explosion inszeniert. Rund 160 Einsatzkräfte versuchten bei diesem Übungseinsatz rettend einzugreifen. Auch Mitarbeiter des Roten Kreuzes waren in den Rettungsablauf eingebunden. Die Übung verlief reibungslos.