Feinstaubalarm in Würzburg – Werte sind viel zu hoch

Von der Messstation am Stadtring Süd wurde am Montag ein Feinstaubwert von 136 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen. Zum Vergleich: Der seit 2005 geltenden Grenzwertes ist bei 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft und darf nicht öfter als 35 mal im Jahr überschritten werden.