EU-Gelder für Neugestaltung des Sattler-Altlastengeländes

Für die Neugestaltung des Sattler-Altlastengeländes erhält die Gemeinde Schonungen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung rund vier Millionen Euro. Damit wurde unter anderem das Bett des Flüsschens Steinach verlegt und der Uferbereich neu gestaltet. Außerdem werden damit Geh- und Radwege und eine Straße zur Erschließung eines Wohngebiets gebaut. In knapp einem Jahr soll die Sanierung des Sattler-Geländes abgeschlossen sein.